"PROTEST! Von der Wut zur Bewegung"


Ausstellung | Stuttgart

Baden-Württemberg
Mi. 16. Okt 2024 - So. 4. Mai 2025


"PROTEST! Von der Wut zur Bewegung"
Im Rahmen der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg 2024/25 "500 Jahre Bauernkrieg. Wehende Fahnen und global geteilte Hashtags, Petitionen und Demonstrationen mit tausenden Menschen - Protest hat viele Gesichter und ist pluraler und aktueller denn je. Und doch liegen allen Protestbewegungen ähnliche strukturelle Abläufe und Dynamiken zugrunde. Aber wie kommt es überhaupt zu Protesten? Was macht Menschen wütend? Was bewegt sie, für Freiheit und Gerechtigkeit auf die Straße zu gehen? Die Erlebnisausstellung macht all das erfahrbar: Besucher:innen können eintauen - in vergangene und aktuelle Protestbewegungen, ihrer Bereitschaft zum Widerstand testen und Mittel und Möglichkeiten kennenlernen, die Zukunft mitzugestalten. Thematisiert werden Strukturen und Abläufe von Bewegungen und wiederkehrenden Protesten für soziale Gerechtigkeit und Gleichstellung - global und regional, von der Anti-Atomkraft-Bewegung bis Fridays For Future. Das historische Beispiel des Bauernkriegs ist in die Dramaturgie der Ausstellung verflochten und lässt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Bewegungen der Gegenwart erkennen.

 

Termin/Uhrzeit

Mi. 16. Okt 2024 - So. 4. Mai 2025

Di.-So./Feiertag 10-17 Uhr

geschlossen: 24./25./31.12. und 1.1.

 

Preise

Siehe www.landesmuseum-stuttgart.de

 

Veranstaltungsort

Landesmuseum Württemberg
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Tel. +49 711 / 89535111
FAX / 89535444
www.landesmuseum-stuttgart.de
info@landesmuseum-stuttgart.de

 

Veranstalter

Landesmuseum Württemberg
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Tel. +49 711 / 89535111
FAX 89535444
www.landesmuseum-stuttgart.de

 

Mehr zu Stuttgart

Tourist Information i-Punkt
Königstr. 1a
70173 Stuttgart
Tel. +49 711 / 2228-0
www.stuttgart-tourist.de
info@stuttgart-tourist.de

 

Mehr zur Veranstaltung

www.landesmuseum-stuttgart.de

Route planen

Liebe Besucher/-innen unserer Veranstaltungsdatenbank,
alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt (von VUD Medien, Gemeinden/Städten und Veranstaltern). Trotzdem können wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Bei der Vielzahl der Daten lässt es sich nicht vermeiden, dass sich Termine verschieben, entfallen oder fehlerhaft übermittelt werden. Um ganz sicher zu gehen empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Besuch eines Events beim Veranstalter zu informieren.
Herzlichen Dank.

Ostsee Entspannung - Klänge und Musik zum Auspannen und Beruhigen
Entspannung zu Weihnachten downloaden